Grundlagen der Vererbungslehre und Zuchtpraxis beim Geflügel | Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf

Grundlagen der Vererbungslehre und Zuchtpraxis beim Geflügel

Sie haben bereits Erfahrungen mit der Geflügelvermehrung und wollen erfolgreich züchten

Registrierung für Grundlagen der Vererbungslehre und Zuchtpraxis beim Geflügel
Teilnahmegebühr inkl. Tagungsunterlagen und Imbiss
142 € 142.0 EUR
Registrierung für Grundlagen der Vererbungslehre und Zuchtpraxis beim Geflügel
Teilnahmegebühr inkl.Tagungsunterlagen, Imbiss und Mittagessen in der Mensa
149 € 149.0 EUR
Referent: Frank Kötzel

Eingangs werden als Basis Fachbegriffe der Vererbungslehre erklärt. Dabei geht es um grundlegende Vorgänge und das Verständnis zur Weitergabe von Erbanlagen. Außerdem werden Einflüsse durch Umwelt und Vererbung besprochen, die für die praktische Zucht und Auswahl der Zuchttiere wichtig sind.

Für die Leistungszucht ist es wichtig, entsprechende Leistungsparameter fest zu legen und zu prüfen. Es werden verschiedene Methoden zur Leistungsprüfung aufgezeigt. Diese dienen dann als Entscheidungsgrundlage für die weitere Zucht. Verschiedene Zuchtmethoden wie Reinzucht, Inzucht, Kreuzungszucht und Heterosiseffekt runden das Programm ab. Ein oft sehr theoretisches Thema wird praxisorientiert aufgearbeitet.




« Zurück zu der Veranstaltungsliste

Datum & Uhrzeit

Freitag

10. März 2023

09:00 16:00

Veranstaltungsort

Tierhaltungsschule

Markgrafenstraße 1
91746 Weidenbach
Deutschland
+49 9826 183002
ths@triesdorf.de
Zur Wegbeschreibung