Green Deal und GAP-Reform - Online-Veranstaltung | Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf

Green Deal und GAP-Reform - Online-Veranstaltung

Hybrid-Veranstaltung

Die Umsetzung der Agrarreform steht bevor. Sehr viele Akteure haben dabei mitgewirkt. Die erste und zweite Säule der Agrarpolitik wurden in einem nationalen GAP-Strategieplan zusammengeführt. Hohe Erwartungen, aber auch Unsicherheiten was die Landwirte und Akteure im ländlichen Raum erwartet, lassen das Informationsbedürfnis über die konkrete Ausgestaltung der Maßnahmen wachsen. Die Veranstaltung soll die wichtigsten Ziele, Strategien und Inhalte der GAP-Reform aufzeigen. Der Umbau der Direktzahlungen zur Einkommensgrundsicherung und die Unterstützung von öffentlichen Leistungen, die die Landnutzer erbringen werden erläutert. Welche Leistungen werden von landwirtschaftlichen Betriebe künftig erwartet und honoriert? Wie wirkt sich dies auf verschiedene Betriebssysteme insbesondere in Bayern aus? Wie können ländliche Entwicklungsmaßnahmen für die Erhaltung des ländlichen Raums eingesetzt werden? Und was hat dies alles mit dem „Green Deal“ der Europäischen Union zu tun? Anton Hübl vom Bayerischen Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten zeigt die zentralen Elemente der GAP-Reform in Deutschland auf und erläutert deren Umsetzung in Bayern.

Referent Anton Hübl, Referat G5, Bayerisches Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten, 80539 München

Anmeldung möglich bis 10. Januar 14 Uhr - später eingehende Anmeldungen können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden!

Zur Anmeldung



« Zurück zu der Veranstaltungsliste

Datum & Uhrzeit

Dienstag

10. Januar 2023

19:00 21:00

Veranstaltungsort

online

--online--
--online--
Zur Wegbeschreibung