Wissenswertes | Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf

Die Via Mali

Die Via Mali, Triesdorfer Apfelrunde, ist ein 2,1 km langer Rundweg durch die Obstanlagen in Triesdorf. An 16 informativen und interaktiven Stationen werden in leichter und unterhaltsamer Sprache die verschiedensten Themen wie Umwelt, Kulturlandschaft, Bienen, und Streuobstwiese aufgegriffen. 

Hauptakteure der Via Mali sind der Apfel Trieso und die Honigbiene Carnica. Sie leiten die Besucher*innen auf der Via Mali und greifen in kindgerechten Dialogen Aspekte zu den jeweiligen Stationen auf.

Dazu gehören

  • Pomoretum mit mehr als 1.000 Apfelsorten

  • Lehrbienenhaus, Mosterei und Brennerei im Hofgartenschloss

  • Pflanzung einer Muster Streuobstanlage mit ca. 12 ha Streuobst

  • Pflanzung weiterer Sortensammlungen für Pflaume, Birne und Kirsche

  • Sortensammlung mit mehr