Abgesagt! Grünlandpotenzial nutzen! Bewirtschaftung extensiv oder intensiv | Landwirtschaftliche Lehranstalten Triesdorf

Abgesagt! Grünlandpotenzial nutzen! Bewirtschaftung extensiv oder intensiv

Anmeldungen sind geschlossen

Die Intensität der Grünlandbewirtschaftung wurde in den letzten Jahren deutlich gesteigert. Während in der Vergangenheit die Grünlandflächen nur mit geringem Aufwand bewirtschaftet wurden, steht heute die Verbesserung des Grünlandaufwuchses sowohl in der Menge als auch in der Qualität im/web/content/17663/2022-09-22_Gruenland.pdf Vordergrund. In der Praxis sind hinsichtlich der Verwertung des Grünlandaufwuchses, 1. Substrat für Biogasanlagen oder 2. Futter für die Rinderhaltung, beide Nutzungsformen von Bedeutung. Im Rahmen des Seminars sollen die unterschiedlichen Möglichkeiten der Grünlandverbesserung, Saatgutwahl für unterschiedliche Regionen, Grundfutterqualität sowie technischen Möglichkeiten zur Grünlandpflege und Saat beleuchtet werden.

Inhalte

  • Grünlandzusammensetzung

  • Möglichkeiten der Qualitätsverbesserung und Grundfutterqualität

  • Sortenspektrum nach Region und Verwendungszweck – Bayerische Qualitätssaatgutmischungen für Grünland

  • Grünlandpflege und Nachsaat

  • Grünlandneusaat

  • Grünlanddüngung und Ertragspotential

  • Technik zur Grünlandpflege und Saat

Zielgruppe

  • Landwirte und Berater

Referenten

  • Externe Referenten

  • Markus Heinz, Pflanzenbau und Versuchswesen 

 Methodik

  • Seminar mit Feldführung

 Wann & Wo

  • Donnerstag 22.09.2022

  • Fachzentrum für Energie und Landtechnik, Steingruberstraße 5, 91746 Weidenbach

 Seminargebühr

  • 40 € je Teilnehmer darin enthalten sind die Seminarunterlagen und die Verpflegung während des Seminars

 Information

  • Telefon: (09826) 18 - 4002

Programm zum Download



« Zurück zu der Veranstaltungsliste

Datum & Uhrzeit

Donnerstag

22. September 2022

09:00 17:20

Veranstaltungsort

Forum FEL

Steingruberstraße 5
Weidenbach 91746
+49 9826 182002
fel@triesdorf.de
Zur Wegbeschreibung