Geflügelforum der bayerischen Rassegeflügelzüchter 2018 in Triesdorf

05.04.2018

Am 24.März 2018 kamen knapp 300 Rassegeflügelzüchter aus ganz Bayern zum Geflügelforum nach Triesdorf. Aufgrund der Brandschutzauflagen konnten nicht alle Anmeldungen angenommen werden. Wie ein roter Faden zog sich durch die einzelnen Vorträge die Steigerung der Leistungsfähigkeit des Rassegeflügels unter Beibehaltung der Schönheitsideale.

Herr Mohr stellte zur Eröffnung die Geflügelhaltung der LLA Triesdorf vor. Danach referierte Landesverbandsvorsitzender Georg Hermann über sein neues Projekt „Leistungssteigerung unseres Rassegeflügels“. Ruben Schreiter von der LfL Kitzingen führte die Thematik fort und zeigte Möglichkeiten zur Leistungssteigerung auf. Außerdem stellte er das Projekt zur Förderung des Augsburger-Huhnes vor. Dr. med. vet. Susanne Thiel von der Klinik für Geflügel der Ludwig-Maximilians-Universität München referierte ausführlich über Fütterungsansprüche des Rassegeflügels.

Nachmittags ging Frank Kötzel, Leiter der Abteilung Geflügel der LLA Triesdorf, auf die Grundlagen der Vererbung und Zucht ein.

Die Vorträge können auf der Homepage des Landesverbandes eingesehen werden: www.rassegefluegel-bayern.de