Skip to main content

Den Sommer im Gepäck

25.02.2019

„Unser Motto ist Streuobst gestalten, Vielfalt erhalten“, erklärt Gärtnermeister Simon Schnell zum Auftritt des Standes der Landwirtschaftlichen Lehranstalten bei der Freizeitmesse in Nürnberg. Diese findet vom 27. Februar bis 3 März 2019 auf dem Messegelände der Stadt Nünberg statt. In Halle 05, Stand A30, präsentiert sich wie in den letzten Jahren der Triesdorfer Obstbau mit seinem Obstlehrgarten und dem Pomoretum.

Unterstützt werden die Triesdorfer von dem Verein Triesdorfer Baumwarte, der täglich einen Teil der Standbetreuung übernehmen wird. Highlight in diesem Jahr ist ein neuerworbenes Glücksrad der Triesdorfer Baumwarte, das zum ersten Mal zum Einsatz kommt „Wer das Rad dreht, bekommt eine Frage je nach der erdrehten Nummer zum Thema Streuobst gestellt. Wer die Frage richtig beantwortet, bekommt einen Baum von den Baumwarten veredelt“, sagt Schnell. Natürlich gibt es auch Trostpreise.

Natürlich dürfen die Besucher auch wieder Triesdorfs Köstlichkeiten probieren. Für Kinder gibt es Triesdorfer Apfelslush aus dem Tausend-Sorten-Saft zu kaufen, für Erwachsene zudem eine Besonderheit: „Zu dem Slusheis kommen noch 20 Prozent vom Triesdorfer Secco hinzu“. Dann ist es quasi ein Triesdorfer Slecco.

Glücksfee Simon Schnell präsentiert das neue Glücksrad.