Skip to main content

Edelreiser - Abgabe wieder möglich!

06.12.2018

Der Erwerb von Edelreisern aus dem Triesdorfer „Sortenschatz“ ist ab sofort wieder möglich. Dieses Angebot richtet sich an allen interessierte Baumwarte, Freizeitgärtner und Liebhaber alter Obstsorten. Die Bestellmöglichkeit endet am 13. Januar 2019. Die Reiserabgabe trägt entscheidend zum Erhalt unserer Kulturlandschaft mit den ökologisch wertvollen Streuobstwiesen bei, denn die Sortenvielfalt ist ein wichtiger Baumstein der Biodiversität.

Nach dem Umbau des Obstlehrgartens mit Entstehung des Pomoretums wurde der Triesdorfer Sortenpool zusätzlich in die Deutsche Genbank Obst integriert, um alle Sorten nachhaltig für künftige Generationen zu sichern und für deren Nutzung zur Verfügung zu stehen. Die Sortenerhaltung auf Bundesebene setzt die Echtheit der aufgenommenen Sorten des Netzwerkpartners voraus, weswegen die Deutsche Genbank eine Sortenechtheitsprüfung der einzelnen Sammlungen veranlasste. Dies ist der Grund für die vorübergehende Einstellung der Reiserabgabe in den letzten Jahren. In diesem Jahr konnte ein Großteil der Sortenechtheitsprüfung beim Apfel abgeschlossen werden, wodurch die Aufnahme der Reiserabgabe wieder möglich ist.

Zur Reiserbestellung gelangen Sie hier