Zwischenfruchttag 2019

Montag, 17.06.2019
09:00 Uhr

Hochschule Weihenstephan–Triesdorf, Hörsaal E.010, Steingruberstr. 1, 91746 Weidenbach

9:30 – 09:45 Uhr   Begrüßung  

09:45 – 10:15 Uhr   Anpassungen von Wurzeln an die Nährstoffverhältnisse im Boden und welche Zwischenfrüchte effizient Nährstoffe fixieren

Prof. Nicolaus von Wirén, IPK Gatersleben  

10:15 – 10:45 Uhr   Pflanzen leben nicht allein: Mögliche Beiträge des Mikrobioms

Prof. Barbara Reinhold-Hurek, Universität Bremen  

10:45 – 11:15 Uhr   Effekte von unterschiedlich diversen Zwischenfrüchten auf den Nährstoff- und Humushaushalt von Böden                                   

Dr. Norman Gentsch, Leibniz-Universität Hannover  

11:15 – 11:45 Uhr   Einflüsse von Zwischenfrüchten auf den Ertrag der Folgekultur(en)

Robin Kümmerer, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf  

11:45 – 13:00 Uhr   Mittagessen  

13:00 – 13:30 Uhr   Wie lassen sich Zwischenfrüchte in Fruchtfolgen integrieren?

Prof. Bernhard Bauer, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf  

13:30 – 14:00 Uhr   Zwischenfruchtanbau und Gesellschaft – Chancen für die Landwirtschaft 

Prof. Peter Breunig, Hochschule Weihenstephan-Triesdorf  

14:15 – 17:00 Uhr   Zwischenfrucht-Demonstrationsfeld mit verschiedenen Stationen zu Themen rund um den Zwischenfruchtanbau  

17:00 Uhr                 Ende                

Programm zum Download

Die Teilnahmegebühr beträgt 30 € und beinhaltet die komplette Verpflegung (Kaltgetränke, Kaffee und Mittagessen).   Sie erhalten per Mail eine Teilnahmebestätigung, die für den Zugang erforderlich ist.   Bitte bringen Sie diese am Zwischenfruchttag mit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt