Skip to main content

ausgebucht! Gülletag 2019

Donnerstag, 23.05.2019
09:30 Uhr

Altes Reithaus Triesdorf - Markgrafenstraße 12 - 91746 Weidenbach

Programm

9.30 Uhr: Begrüßung und Einführung

Norbert Bleisteiner, Leiter Fachzentrum für Energie und Landtechnik Triesdorf

9.35 Uhr: Grußwort

Bezirkstagspräsident Armin Kroder

9.40 Uhr: Status Quo der Gesetzgebung bei der „Neuen“ Düngeverordnung insbesondere für „Rote Gebieten“

Artur Auernhammer, Mitglied des Landwirtschaftsausschusses und des Umweltausschusses des Deutschen Bundestages

10.10 Uhr: Festlegungskriterien für die Gebietskulisse für Rote Gebiete in Bayern

Ministerialrat Michael Haug, Referatsleiter für Grundwasserschutz und Wasserversorgung, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz

10.40 Uhr: NIRS –Technologie – Ein Praxisbericht aus Triesdorf -  Möglichkeiten des Datentransfers, Fördermöglichkeiten    

Markus Heinz, Leiter Abt. Pflanzenbau und Versuchswesen Triesdorf

11.00 Uhr: Ökonomische und produktionstechnische Auswirkungen für ausgewählte landwirtschaftliche Betriebe im Hinblick auf die neue Düngeverordnung in „Roten Gebieten“

Michael Tröster, Fachzentrum für Energie und Landtechnik Triesdorf

11.20 Uhr:  Podiumsdiskussion

mit Politikern aus dem Landtag, Referenten und Praktikern

anschließend Mittagessen  

13.00 Uhr: Praxiseinsatz

Technikvorführung zur Ausbringung von Gülle und Gärrest mit Hilfe von Schleppschuh, Scheibenschlitztechnik, Grubbern bzw. Scheibeneggen, Verschlauchungstechnik

15.00 Uhr: Kontaktbörse auf Ausstellungswiese und in der Energiehalle  

(19 Hersteller u.a. sieben Selbstfahrer, 12 Fässer mit Schleppschuh, LKW-Zubringer, Tankanhänger und Festmiststreuer, Hersteller für Güllezusätze u. Separatoren)

Die Teilnahmegebühr von 30 € beinhaltet Seminargetränke, Mittagessen und einen Tagungsband. Sie erhalten per Mail eine Teilnahmebestätigung, die für den Zugang erforderlich ist. Bitte bringen Sie sie mit. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

 

Programm zum Download