Skip to main content

Biogastag

Mittwoch, 16.01.2019
09:00 Uhr

Altes Reithaus

Zukunftsperspektiven Biogas

  • 9 Uhr Begrüßung

Norbert Bleisteiner, Fachzentrum für Energie und Landtechnik

Armin Kroder, Bezirkstagspräsident

  • 9.05 Uhr Klimaschutzziele der Metropolregion Nürnberg - Welche Rolle spielt Biogas

Dr. Peter Pluschke, Geschäftsführer Forum Klimaschutz und Nachhaltige Entwicklung

  • 9.30 Uhr Wirksamer Klimaschutz – erfolgreiche Energiewende – Ergebnisse des Accelerator-Workshops der Europäischen Metropolregion Nürnberg

Rainer Kleedörfer, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung/Beteiligungen der N-ERGIE Aktiengesellschaft

  • 10.00 Uhr Status Quo und Perspektiven von Biogas in Deutschland/Bayern Sichtweisen des Fachverband Biogas und eines Anlagenbetreibers

Dr. Claudius da Costa Gomez, Hauptgeschäftsführer Fachverband Biogas e.V.

Anlagenbetreiber: Jürgen Pfänder

  • 10.45 Uhr Biogas aus Sicht des BUND Naturschutz Bayern

Dipl.-Ing. Heide Schmidt-Schuh, BUND Naturschutz Bayern

  • 11.05 Uhr Podiumsdiskussion – Perspektiven für Biogas im Klimaschutz Positionen der Vertreter des Bundeslandes Bayern

Manuel Westphal, MdL CSU

Johann Häusler, MdL Freie Wähler

Herr Pluschke, Geschäftsführer Forum Klimaschutz und Nachhaltige Entwicklung

Herr Kleedörfer, Bereichsleiter Unternehmensentwicklung/Beteiligungen der N-ERGIE AG

Dipl.-Ing. Heide Schmidt-Schuh, BUND Naturschutz Bayern

Dr. Claudius da Costa Gomez, Fachverband Biogas e.V.

Robert Bugar, agriKomp

Jürgen Pfänder, Anlagenbetreiber

  • 12.30 Uhr Mittagspause
  • 13.30 Uhr Aktuelles aus dem Fachverband Biogas

Georg Friedl, Fachverband Biogas e.V.

Manuel Maciejczyk, Geschäftsführer Fachverband Biogas e.V.

  • 15.00 Uhr Abschlussdiskussion
  • 15.15 Uhr Ende der Veranstaltung

Die Teilnahmegebühr von 30 € beinhaltet die Verpflegung (Kaltgetränke, Kaffee und Mittagessen). Anmeldung unter www.triesdorf.de. Sie erhalten per Mail eine Teilnahmebestätigung, die für den Zugang erforderlich ist. Bitte ausdrucken und unbedingt mitbringen. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Die Landmaschinenschule Triesdorf und der Fachverband Biogas e.V. freuen sich auf zahlreiches Erscheinen.

Programm zum Download