Wiederentdeckung alter Getreidesorten zur nachhaltigen Herstellung von Bio-Lebensmittelspezialitäten

Dienstag, 07.12.2021
19:00 Uhr

online

Bei Verbraucherinnen und Verbrauchern zeichnet sich zunehmend eine Änderung im Konsum und in den Ernährungsgewohnheiten ab: Der Trend geht hin zu regional, nachhaltig, handwerklich und ressourcen-schonend hergestellten Lebensmitteln. Die Ernährung heute soll nachhaltig und gesund sein, aber auch abwechslungsreich, mit nachvollziehbarer Wertschöpfungskette.
Das Projekt „ReBIOscover“ fördert die Nutzung alter Getreidesorten, um nachhaltigere und verträglichere Getreideprodukte herzustellen.

Referentin Silvia Hrouda, KErn Kompetenzzentrum Ernährung

Anmeldung möglich bis 07.  Dezember, 14 Uhr - später eingehende Anmeldungen können eventuell nicht mehr berücksichtigt werden!

Anmeldung hier