"Digitale" Themen aus der Landwirtschaft

Dienstag, 31.08.2021
10:00 Uhr

91746 Weidenbach

Im Rahmen des durch den Bund geförderten Experimentierfelds "DigiMilch" beschäftigen sich Wissenschaftler*innen der Bayerischen Landesanstalt für Landwirtschaft mit allen Bereichen der Prozesskette bei der Milcherzeugung. Um interessierten Landwirt*innen und Pressevertreter*innen einen Einblick in die einzelnen Forschungsbereiche des Projektes zu geben, bietet das Team des Projekts DigiMilch eine Reihe von Feld- und Stalltagen zu mehreren Projektbetrieben an, welche innovative digitale Technik auf ihrem Betrieb einsetzen.

Der nächste Termin in dieser Veranstaltungsreihe ist der DigiMilch Praxistag Milchviehhaltung. Dieser findet am Dienstag, 31. August 2021 in Weidenbach bei den Landwirtschaftlichen Lehranstalten Triesdorf, einer Einrichtung des Bezirks Mittelfranken, statt. Dabei erfahren die Teilnehmer nicht nur viel Wissenswertes über die verschiedenen Bereiche der Innenwirtschaft, sondern auch über die Technik in der Außenwirtshaft. An der Gestaltung dieses Tages sind neben dem Experimentierfeld DigiMilch auch die Experimentierfelder Diabek, Landnetz und CattleHub sowie das Projekt NIRS-QS und der Themenverbund Digitalisierung Landwirtschaft Sachsen beteiligt.

Nach einem kurzen Rundgang durch das Milchgewinnungszentrum sind unter anderem die Vorstellung eines Dashboards zur Veranschaulichung von Vernetzungsbeispielen im Stall, die Vorstellung verschiedener Sensoren zur Online-Messung von Nährstoffen im Wirtschaftsdünger, sowie die Analyse aufgezeichneter Daten der Milchkühe geplant.

Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt. Die genaue Anschrift des Betriebs erhalten die Teilnehmer nach der Anmeldung unter https://www.lfl.bayern.de/ilt/tierhaltung/rinder/276519/index.php. Die Veranstaltung ist kostenlos, das Mittagessen in der Mensa ist bar zu bezahlen.

Eine Teilnahme an den Präsenzveranstaltungen kann nur mit Vorweisen eines negativen Corona-Test, der zu Beginn der Veranstaltung nicht älter als 48 Stunden seind darf, erfolgen. Vollständig geimpfte oder genesene Teilnehmer*innen sind negativ getesteten Personen gleichgestellt. Alle Besucher*innen haben das Kontakterfassungsformular zu Beginn der Veranstaltung ausgefüllt abzugeben. Es gilt für alle Teilnehmer eine Maskenpflicht während der gesamten Veranstaltung.


Ansprechpartner bei Fragen:
Frau Lorenzini, Tel. 08161 8640-7338, E-Mail isabella.lorenzini@lfl.bayern.de
Herr Mohr, Tel. 09826 18-3000, E-Mail uwe.mohr@triesdorf.de

Anmeldung nur über https://www.lfl.bayern.de/ilt/tierhaltung/rinder/276519/index.php