Wege zur gesellschaftlichen Akzeptanz der Nutztierhaltung

Dienstag, 22.10.2019
19:00 Uhr

Altes Reithaus, Markgrafenstraße 3, 91746 Weidenbach

Das Netzwerk der Triesdorfer Einrichtungen lädt im Rahmen des forum Triesdorf
zu folgender Vortragsveranstaltung ein. Der Vortrag findet im Alten Reithaus, Markgrafenstraße 3, 91746 Weidenbach statt. 
Referent:      Prof. Dr. Christian Dürnberger, Messerli Forschungsinstitut, Uni Wien

Thema:         Wege zur gesellschaftlichen Akzeptanz der Nutztierhaltung     

Die gegenwärtige deutsche Gesellschaft hat ein ambivalentes Verhältnis zur Landwirtschaft: Die Menschen schätzen die Sicherheit und die günstigen Preise der Lebensmittel, zugleich werden Fragen des Tierwohls und der Ökologie mehr und mehr kritisch gesehen. Verliert die deutsche Landwirtschaft, im Besonderen die Nutztierhaltung, die öffentliche Akzeptanz? Was erwarten und erhoffen sich die Verbraucher und Verbraucherinnen eigentlich von der gegenwärtigen Landwirtschaft? Und welche Rolle kann hierbei die zunehmende Digitalisierung rund um eine Landwirtschaft 4.0 spielen? Der Vortrag versucht einen Überblick über die aktuelle Situation zu geben und dabei u.a. zu fragen, wie der einzelne Landwirt auf all diese Erwartungen reagieren soll.

 

Die Veranstaltung ist öffentlich, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.
Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.