Obstbau

Baumwart 2023: Kulturgut Obstbäume brauchen Kompetenz - ausgebucht, Anmeldungen nur noch für die Warteliste möglich!

Mittwoch, 22.02.2023
09:00 Uhr

Hofgarten - Seminarraum - Obstanlagen

Die Baumwartkurse sollen den Teilnehmenden ein breites Spektrum an Wissen über die

Anlage, Pflege sowie den Erhalt der Obstanlagen liefern.

 

Dazu zählen:

  • Erhaltung und Gestaltung von Obstanlagen und Obstgehölzen
  • Planung und Neuanlage von Streuobstwiesen 
  • Erhaltung der Kulturlandschaft
  • Vermehrung und Sortensicherung
  • Ernte und Verwertung der Früchte
  • Lebensraum Obstwiese und deren Flora und Fauna
  • Fähigkeit und Bereitschaft, das erworbene Wissen  und Können an Interessierte und Ratsuchende weiterzugeben.

 

Zulassungsvoraussetzung:

  • Natur- und Landschaftspfleger
  • Beauftragte von Landschaftspflegeverbänden
  • Grüne Berufsausbildung
  • Beauftragter des Obst- und Gartenbauvereins
  • Kommunale Arbeiter der Gemeinde/Stadt
  • Absolventen des Gartenpflegeraufbaukurses

Die Baumwartausbildung setzt sich aus 13 Unterrichtstagen zusammen, von Februar bis Novemeber.
Zusätzlich beinhaltet die Ausbildung eine seperaten Prüfungstag mit schriftlicher und praktischer Prüfung.
Es werden auch noch Zusatzmodule angeboten. Diese können Sie ergänzend zu den Pflichtmodulen buchen und besuchen.(kostenpflichtig)
Die Erfahrung hat gezeigt, dass die Belegung der Zusatzmodule für den Erwerb der Fachkunde während des Baumwartkurses sehr hilfreich sind.

Die Kursgebühr beträgt 650 Euro inkl. Lehrunterlagen, Prüfungsgebühr und Seminarverpflegung.

 

 

 

 

Kontakt


Obstbau
Steingruberstraße 14
91746 Weidenbach
Tel.: 09826 18-4002
Fax.: 09826 18-4999
pflanzenbau@triesdorf.de