Skip to main content

Schäfer und der Wolf

18.09.2018

Staatsministerin Michaela Kaniber ließ es sich am Samstag, den 15. September 2018 nicht nehmen, die Feierlichkeiten zu 100 Jahre Landesverband Bayerischer Schafhalter in Triesdorf zu besuchen. In ihrer Festansprache sicherte sie den Schafhaltern ihre Unterstützung zu, sei es in Belangen des Vertragsnaturschutzprogramms oder in der Förderung gefährdeter Schafrassen. Natürlich widmete sich Michaela Kaniber ebenso dem Thema Wolf: „Bei Reizthema Wolf wird pro Schäfer gedacht“, erklärte sie. In sogenannten Herdenschutzgebieten solle der Wolf nicht dauerhaft angesiedelt werden, sondern in diesen Regionen entnommen werden können.

Michaela Kaniber und Dr. Christian Mendel beim Jubiläum 100 Jahre Landesverband Bayerischer Schafhalter in Triesdorf. Foto: Frauke Muth.