Skip to main content

Lupine

Die Lupine ist eine Eiweißpflanze, deren Eiweißqualität mit dem der Sojabohne vergleichbar ist. Deshalb eignet sich das enthaltene Eiweiß neben der Verfütterung in der Tierhaltung auch in besondererweise für die menschliche Ernährung. Neben der Erzeugung von Eiweißisolaten besteht auch die Möglichkeit der Herstellung von Mehlen, die direkt verarbeitet werden können. Die Weiße Lupine hat ein ausgewogenes Ertragsniveau, ist jedoch anfällig für die Pilzkrankheit Anthraknose. Die Ausbreitung des Anthraknosepilzes kann bis zum Totalausfall führen. Zielsetzung des Triesdorfer Zuchtprogrammes ist die Verbesserung der Resistenzeigenschaften zur Anthraknose und die damit verbundene Ertragsstabilität.

 Kontakt


Saatzucht
Reitbahn 5
91746 Weidenbach
Tel.: 09826 18-4002
Fax.: 09826 18-4999
Pflanzenbau@triesdorf.de